Blog

Projekt: Philips Hue mit HomeMatic steuern

Neue Kategorie. In diesem Bereich möchte ich kleinere, abgeschlossene, Projekte vorstellen. Diese setzen ein wenig mehr Vorwissen voraus, sind aber am Ende fertig und ergeben einen Anwendungsfall. Also nicht einfach nur eine "blinde" Integration von Komponenten, sondern die Logik hinter dem ganzen in Zusammenspiel mit anderen Komponenten. In diesem Projekt möchte ich also einfach mal vorstellen, wie man mit einem HomeMatic-Taster eine oder mehrere Philips Hue Lampen ansteuern kann. Die Idee: Oben einschalten, unten ausschalten. Oben länger drücken heller, unten dunkler.

Mehr

Node-Red Tutorial-Reihe - Part 6: Philips Hue Integration

Weiter geht es mit der Node-Red-Reihe. Viel zu lange ist schon nichts mehr passiert. In diesem Teil zeige ich nun, wie man ganz einfach Philips Hue auf ein Dashboard von Node-Red packen kann. Dieses wird dann auch von dort geschaltet und regelmäßig aktualisiert. Das heißt, dass sich die Schaltzustände natürlich auch ändern, wenn man die Lampen z.B. über die App oder ein anderes Smart-Home-System über die API ändert. Klingt einfach? Ist es auch. Mehr dazu im Video in diesem Beitrag.

Mehr

Sonoff-Vorstellung - Teil 16 - Energie sparen

Die Firmware Tasmota kennt ein Sleep-Kommando. Dieses soll die Last auf dem ESP8266 etwas reduzieren, wodurch ein ganzes Stück Energie eingespart werden kann. In meinem Fall sind es bis zu 50% gewesen, was für wenige Klicks verdammt viel ist. So könnte man praktisch zwei Geräte zum Preis von einem betreiben. Wir bringen den Sonoff dazu, dass er zeitweise einmal "nichts" tut. Also nicht schaut ob ein MQTT-Befehl reingekommen ist, nicht kontrolliert ob der Button gedrückt wurde usw. Den Wert könnte man natürlich noch weiter erhöhen, aber dann läuft man Gefahr, dass einzelne Befehle nicht mehr verarbeitet werden oder der Tastendruck nicht mehr erkannt wird (falls man zu kurz drückt). Der Maximalwert liegt bei 250 Millisekunden.

Mehr

ioBroker Tutorial-Reihe - Part 7: Update der Admin-Oberfläche (v3)

Im siebten Teil der ioBroker-Tutorial-Reihe zeige ich das Upgrade auf die neue Admin-Oberfläche in der Version 3. Dieses ist mit wenigen Klicks erledigt und macht meiner Meinung nach einen sehr viel moderneren Eindruck als die Vorgänger-Version. Aber macht Euch selbst ein Bild davon. Die eigentlichen Inhalte "in der Mitte" sehen jedenfalls größtenteils noch genauso aus wie vorher. Hier ändern sich maximal einige Buttons etc. Die größte Änderung betrifft also den Rahmen des gesamten Admin-Bereichs.

Mehr

FHEM Tutorial-Reihe - Part 54: Fritz!DECT-Integration in FHEM

Nachdem ich vor einiger Zeit schon die Fritz!DECT-Komponenten auf der FritzBox eingebunden hatte, möchte ich nun noch einmal zeigen wie man diese in FHEM integriert. Das ist Dank fertigen Modulen in fhem wieder einmal sehr schnell erklärt und super einfach zu erledigen. Die Komponente von AVM eigenen sich meiner Meinung nach besonders gut, wenn man eh schon eine FritzBox sein eigen nennt und mit schaltbaren Steckdosen und Heizkörperthermostaten auskommt, ist das genau das richtige. Immerhin braucht man dann keine weitere Zentrale dafür. Und die FritzBox läuft ja meistens eh Tag und Nacht durch.

Mehr

Xiaomi - Saugroboter auf Deutsch umstellen / Sprachpaket installieren

Heute installieren wir gemeinsam auf dem Xiaomi Vacuum Saugroboter (1. Gen) ein Deutsches Sprachpaket. Dazu brauchen wir nichts weiter als einen Raspberry Pi und ein paar Minuten Zeit. Klingt einfach? Ist es auch! Okay, vorher müssen wir noch das Token für den Roboter aus der App herausfinden. Wie das geht habe ich im entsprechenden FHEM-Video gezeigt (Teil 50). Wenn man das alles hat, dauert die Installation des Sprachpaketes nur wenige Minuten. Was genau gemacht werden muss, zeige ich im Video.

Mehr

ioBroker Tutorial-Reihe - Part 6: Erste Schritte in VIS

In diesem Video möchte ich einmal die im letzten Teil vorgestellten Benzinpreise auf eine Oberfläche unter VIS bringen. Das heißt, dass wir gemeinsam die ersten Schritte gehen, VIS installieren und ein paar Widgets platzieren. Das klingt alles komplizierter als es ist. Einfach mal reinschauen und mitmachen. Dank der einfachen Oberfläche per Drag and Drop kommt man ziemlich schnell zu guten Ergebnissen. Und das, ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen. Das System wirkt sehr durchdacht und hat bis auf kleine Rechtschreibfehler auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck gemacht. Insgesamt also für jedermann umsetzbar.

Mehr

FHEM Tutorial-Reihe - Part 53: Fahrzeit berechnen mit Google Maps

In diesem Tutorial möchten wir einmal die Fahrtzeit von A nach B mit Hilfe der Google Maps API herausbekommen. Das heißt, dass wir anhand von Adressdaten Google fragen, wie lange man von A nach B braucht. Das geht natürlich einerseits für Daten mit dem Auto, als auch zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich zeige hier die Variante mit dem Auto - für die anderen muss einfach nur ein Parameter in der URL abgeändert werden. Diese Funktion ist sehr praktisch um einmal kurz zu prüfen wie die Verkehrslage aktuell ist. So könnte man sich die Infos am Morgen aufs Smartphone liefern lassen, oder den Wecker automatisch weiter nach vorne stellen, wenn die Fahrtzeit sehr lang ist und man pünktlich auf der Arbeit sein muss. All dies ist möglich!

Mehr

FHEM Tutorial-Reihe - Part 52: Tonerstand vom Drucker abfragen

Auf Grund einer Frage in meiner Facebook-Gruppe bin ich auf ein weiteres interessantes Thema für ein neues Video gestoßen: Ich wollte gerne den Tonerstand (und wie lange er noch hält) in fhem integrieren. So kann ich mir eine Notification zusenden lassen, wenn der Toner unter ein bestimmtes Level fällt. Eigentlich dachte ich, dass ich nur die Prozentzahl heraus bekomme - aber jetzt sind es doch die ungefähr verbleibenden Seiten geworden - was natürlich noch viel cooler ist, weil der Drucker ja weiß wie er die Prozentzahl ungefähr in Seiten umrechnen muss.

Mehr

ioBroker Tutorial-Reihe - Part 5: Update und Spritpreise

Was lange währt wird endlich gut - oder so. Auf jeden Fall habe ich mich jetzt endlich mal wieder mit ioBroker beschäftigt und das nächste Video auf die Beine gestellt. In diesem Teil zeige ich kurz wie man ein Update der Adapter durchführt und wie man die aktuellen Benzinpreise der Tankstellen in der Umgebung in das System bekommt. Diese Preise sollen dann die Grundlage für ein erste Visualisierung werden, welche dann im nächsten Video realisiert wird. Dieses Video ist also eigentlich nur etwas Vorarbeit für die Folgenden. Aber schau selbst.

Mehr

** Wenn Du über einen dieser Links etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision von Amazon. Das Produkt wird dadurch natürlich NICHT teurer.