Node-Red-Tutorial-Reihe

Mit ** gekennzeichne Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Node-RED ist ein Baukasten für das Internet der Dinge. Es können auf einfache Art und Weise Verbindungen zwischen Geräten, Internetdiensten oder anderen Quellen gezogen werden. Node-RED wurde ursprünglich von IBM entwickelt und stellt eine großartige Funktionsbasis bereit. So gut wie jedes Gerät und jeder Dienst kann integriert werden, da für die meisten Anwendungsfälle bereits "Nodes" programmiert wurden.

Eine Node hat dabei immer mindestens einen Eingang oder Ausgang. Natürlich sind auch mehrere Ausgänge möglich. Zwischen den Nodes werden dann Nachrichten zugestellt, welche auf die verschiedensten Arten manipuliert werden können. So kann man zum Beispiel die Wetterdaten von einem Online-Dienst extrahieren, Fahrenheit in Celsius umrechnen und den Wert dann per MQTT an andere Geräte senden. Oder das Ergebnis Twittern. All das ist möglich.

Dabei wird der größte Teil einfach per Drag and Drop erledigt. Programmierkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, aber erleichtern das Verständnis. Durch die folgenden Videotutorials zu diesem Thema sollte das Grundprinzip aber sehr schnell klar werden.

Node-Red Tutorials
Node-Red Dashboard

Neben den Projekten auf diesem Blog gibt es natürlich noch viel mehr Projekte, welche man mit NodeRed umsetzen kann. Da wäre zum Beispiel eine Anwesenheitserkennung per Bluetooth oder per FritzBox. Viele weitere Grundlagen und Tutorials findest Du im Grundlagen-Kurs zum Thema NodeRed. Meiner Meinung nach ist NodeRed die perfekte Ergänzung zu jedem Smart Home - egal von welchem Hersteller.

Node-Red-Kurs

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.