Blog

Mit ** gekennzeichne Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Docker auf dem Raspberry Pi

Nun läuft FHEM in meiner Docker-Umgebung mehr als stabil. Noch nie war eines meiner FHEM-Systeme so sauber aufgesetzt und so einfach zu warten für mich. Ich kenne zu jeder Zeit den genauen Stand des Systems, kann einfach Backups machen und fühle mich damit rundum wohl. Das fanden mehr Menschen von Euch interessant als ich dachte. So kam es, dass ich beinahe täglich Fragen rund um das Thema Docker bekommen habe.

In diesem Video möchte ich einmal zeigen, wie man auf einem frisch installierten Raspberry Pi (3. Generation) Docker installiert und dann meine Umgebung dort zum laufen bringt. Wenn das Thema gut ankommt, mache ich gerne weitere Videos dazu. Auch, wie man das System wartet, aktualisiert usw.

weiterlesen...

Nextion Display - Teil 4 - Integration in FHEM und Node-Red

Jetzt haben wir schon viele kleine Bausteine in den letzten Videos gesehen. Was jetzt noch fehlt? Alles miteinander verknüpfen natürlich. In diesem Video bauen wir gemeinsam eine MQTT_Bridge in FHEM, senden Die Daten an das Display und stellen alles gleichzeitig noch auf dem Node-Red-Dashboard dar (optional). Natürlich möchte ich dann auch noch entsprechende Button-Events in MQTT haben, sodass ich dann auf den Touch reagieren kann, eine MQTT-Nachricht bekomme und damit dann tun und lassen kann was ich möchte. Zum Beispiel das Licht an und aus schalten.

weiterlesen...

FHEM Tutorial-Reihe - Part 45: Wunderlist integrieren

Wenn man eine ToDo-Liste bauen möchte, ist Wunderlist aktuell für mich die erste Wahl. Obwohl zwar schon angekündigt wurde, dass der Dienst irgendwann eingestellt wird, nutze ich Wunderlist aktuell trotzdem noch weiter. Ein genaues Datum steht heute ja auch eh noch nicht fest. Außerdem gibt es andere Lösungen (wie z.B. Todoist), welche dann leicht meine Wunderlist-Integration ablösen könnten. Ein Dankeschön geht hier an den User marvin78 aus dem Forum, welcher diese Erweiterungen für FHEM programmiert hat und auf GitHub bereitstellt.

weiterlesen...

FHEM Tutorial-Reihe - Part 44: nanoCUL selber bauen

Obwohl ich schon einen CUL von Busware habe, wollte ich noch einen zweiten für meine alten 433MHz-Steckdosen. Diese habe ich schon seit den Anfängen meiner Smart-Home-Experimente und steuere diese mit dem 868-MHz-CUL von Busware. Mein Problem dabei ist nur, dass ich immer nur Befehle senden konnte und nicht auf Schaltvorgänge reagieren. Das ist natürlich ein Luxus-Problem und nicht unbedingt notwendig. Aber ich wollte auch einfach mal wieder etwas basteln und löten.

weiterlesen...

FHEM Quicktipps 2

Heute gibt es zum zweiten Mal kurz und knackig 10 Quicktipps für FHEM die wirklich jeder umsetzen kann und es auch tun sollte. Wenn euch das Format in dieser Form gefällt, sammle ich gerne weitere Punkte für einen dritten Teil.

weiterlesen...

Node-Red Tutorial-Reihe - Part 3: Dashboard-Button

Im dritten Teil möchte ich einmal kurz auf die Möglichkeiten von Node-Red zu sprechen kommen. Ziel ist es, einen Button für einen Sonoff-Basic auf dem Dashboard zu platzieren. Natürlich soll man über diesen Button den Sonoff schalten können und dessen Status soll ebenfalls aktualisiert werden, wenn die Lampe anderweitig geschaltet wird (sei es z.B. über FHEM oder direkt an der Lampe).

weiterlesen...

Sonoff-Vorstellung - Teil 4 - Integration in FHEM

Nachdem die Sonoff-Komponenten jetzt mit Tasmota laufen, wird es an der Zeit diese in mein Smart-Home zu integrieren. Ich nutze aktuell FHEM und in diesem Video zeige ich, wie man die Sonoff-Schalter ganz einfach über MQTT integrieren kann. Natürlich ist ein MQTT-Broker hierfür Voraussetzung.

weiterlesen...

Node-Red Tutorial-Reihe - Part 2: Grundlagen

Im zweiten Teil geht es um ein paar Grundlagen. Ich habe mehrere Meinungen von Euch bekommen, dass ihr euch mit der Installation etwas überfahren gefühlt habt, da man gar nicht so genau wusste was es mit Node-Red nun eigentlich auf sich hat und was damit am Ende alles möglich ist. Das möchte ich gerne in diesem Teil hier nachholen und am besten verdeutliche ich das am Beispiel von Wetterdaten. Dafür holen wir uns Wetter-Informationen von einer API und zeigen diese mit wenigen Klicks auf einem Dashboard an.

weiterlesen...

Sonoff-Vorstellung - Teil 3 - Tasmota flashen

Jetzt geht es ans Eingemachte. Wir machen uns von der Sonoff-Cloud unabhängig und werden diese entgültig los. Wie das geht? Wir tauschen die interne Firmware auf dem Sonoff aus und somit telefoniert das kleine Teil nicht mehr nach Hause, sondern gehorcht nur noch uns! Klasse Sache. Zumal man so die Komponenten auch in das eigene Smart-Home integrieren kann, ohne noch eine weitere App nutzen zu müssen. Mit diesem Schritt werden die Sonoff-Schalter zu unglaublich mächtigen Komponenten, welche viel viel mehr können, als im Auslieferungszustand. Aber dazu in den Folgevideos mehr.

weiterlesen...

Sonoff-Vorstellung - Teil 2 - Der Basic-Switch

Bevor es ernst wird, stelle ich hier noch einmal die normale Sonoff-Umgebung vor. Das heißt, wir richten gemeinsam den Basic-Switch ein und ich zeige, wie man diesen anschließt und verkabelt. Also alles eigentlich überhaupt keine große Sache. Natürlich sollte man im Umgang mit 230V sicher sein und das Gefühl haben, dass alles richtig ist. Falls nicht, bitte in jedem Fall einen Fachmann hinzu ziehen. Wie schon im Video gesagt, wird sicher jeder Elektriker den Schalter kurz den Sonoff ersetzen. Das ist für Profis eine Sache von wenigen Minuten.

weiterlesen...

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.