DMX - Teil 4 - Integration in ioBroker und NodeRed

Mit ** gekennzeichne Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Jetzt geht es endlich weiter! Unsere Basis-Installation läuft und alles ist vorbereitet. Eigentlich steht einer Integration nun nichts mehr im Wege. Alles, was ArtNet spricht, kann also nun Befehle an unsere Node senden. In diesem Video zeige ich das einmal am Beispiel von ioBroker und NodeRed. Ich kann direkt verraten, dass die NodeRed-Integration um einiges flexibler und umfangreicher ist. Aus dem ioBroker wäre mein aktueller Vorschlag, dass man dort eine Node-Red-Installation mit aufnimmt und dann darüber die ArtNet-Node ansteuert. Wege gibt es wie immer viele. Bei Interesse zeige ich dann auch noch die Integration in FHEM und Loxone.

Video

Node-Red-Kurs

Beispiele (Node-Red)

Die JSON-Konfigurationen in Node-Red sind sehr umfangreich. Es kann entweder ein Kanal angesteuert werden, oder direkt mehrere. Dabei kann ein Effekt und eine Dauer des Effektes mitgegeben werden. Die Ausführung kann außerdem verzögert werden. Die nötigen Objekte kann man sich natürlich auch im Code dynamisch zusammenbauen und dann an die ArtNet-Node übergeben.

Das Wort “Node” ist hier natürlich doppelt belegt, einmal heißen die Elemente in Node-Red so, und einmal die Hardware, welche die Befehle entgegen nimmt.

Beispiel 1

Kanal 1 auf volle Helligkeit - 2 Sekunden Überblendung

{
    transition: "linear",
    duration: 2000,
    buckets: [
        {
            channel: 1,
            value: 255,
            delay: 0
        }
    ]
}

Beispiel 2

Kanal 1 und 2 auf volle Helligkeit - 2 Sekunden Überblendung

{
    transition: "linear",
    duration: 2000,
    buckets: [
        {
            channel: 1,
            value: 255,
            delay: 0
        },
        {
            channel: 2,
            value: 255,
            delay: 0
        }
    ]
}

Beispiel 3

Kanal 1 und 2 auf volle Helligkeit - 2 Sekunden Überblendung - Kanal 2 verzögert

{
    transition: "linear",
    duration: 2000,
    buckets: [
        {
            channel: 1,
            value: 255,
            delay: 0
        },
        {
            channel: 2,
            value: 255,
            delay: 2000
        }
    ]
}

Newsletter

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und genieße dadurch viele Vorteile:

  • 5€-Gutschein als Dankeschön
  • Zugang zu exklusiven Inhalten
  • Angebote für Produkte

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen und Produktempfehlungen aus dem Fachgebiet Smart Home zugesendet werden. Mit dem Eintrag akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Matthias Kleine

Matthias Kleine

Großer Fan und Anhänger von OpenSource-Projekten und erweiterbaren Haus-Automatisierungskomponenten. Je offener und flexibler das System, desto besser. Ich lege mich nicht auf einzelne Protokolle oder Standards fest, sondern probiere aus allen Welten das Beste zu verheiraten. Unterwegs als Softwareentwickler, Trainer und Blogger im Bereich Smart Home.

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.