Blog

Mit ** gekennzeichne Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

DMX - Teil 1 - Grundlagen

Seit kurzem beschäftige ich mich mit dem Thema DMX. Immerhin würde dies ja bei einem Neubau für mich durchaus in Frage kommen. Damit man aber überhaupt abschätzen kann, ob das Ganze eine gute Idee ist, muss es erstmal auf Herz und Nieren getestet werden. Dazu habe ich auch schon ein bisschen Hardware bestellt. In den nächsten Videos geht es also ans Eingemachte. In diesem Teil geht es jetzt aber erstmal um die Grundlagen, damit wir alle auf dem gleichen Level sind. Natürlich bin ich noch kein Profi auf dem Gebiet und musste mir ebenfalls alle Informationen mühsam zusammensuchen, Fehler sind daher nicht ausgeschlossen. Eventuelle Korrekturen findest Du anschließend hier im Blogbeitrag.

weiterlesen...

Nextion Display - Teil 5 - Direkt am Raspberry Pi nutzen

In den vorigen Teilen wurde immer nur mit einem Arduino gesprochen - das ist auch denkbar einfach. Immerhin gibt es dafür fertige Libraries und man kann direkt drauf los programmieren. Aber warum sollte man das Display nicht auch direkt für die Kommunikation mit einem Raspberry Pi verwenden können? Immerhin hat dieser auch eine serielle Schnittstelle über GPIO im Angebot, welche man dafür super nutzen kann. Mein Ziel war es dann, die Kommandos direkt aus Node-Red abzusetzen und entsprechende Touch-Events auch dort auszuwerten. Wie genau das geht, und was ich mir dabei gedacht habe, erfährst Du in diesem Video.

weiterlesen...

Projekt: ESP-Firmware klonen

Nachdem mich immer mal wieder Zuschauer und Leser gefragt haben, wie man denn auf die originale Firmware zurückkommt: Hier das Video dazu. Und zwar gibt es dazu immer prinzipiell zwei Möglichkeiten. Entweder man hat ein identisches Produkt vom Hersteller, von welchem man dann die Firmware auf ein anderes Gerät bringen möchte, oder man möchte ein Backup von der origialen Firmware machen, bevor man das Gerät mit neuer Software versorgt. Beides geht im Prinzip auf die gleiche Art und Weise. Sollte man beide Möglichkeiten nicht mehr haben (weil man nur ein Gerät hat und dieses bereits geflasht hat), kann man natürlich auch jemand anderes fragen oder eben eine bin-Datei vom Hersteller flashen (falls diese zur Verfügung gestellt wird).

weiterlesen...

Projekt: Shelly in allen Systemen integrieren

Was passiert hier eigentlich gerade? Sonoff war ja schon ein großes Thema, welches durch alle Kanäle gerollt ist und die Smart-Home-Welt revolutionieren wollte. Mittlerweile wird es ein wenig ruhiger um das Ganze. Als nächstes kommt jetzt scheinbar mit genauso viel Schwung Shelly auf den Plan. Überall reden die Leute davon, jeder möchte ein paar bestellen, es wird heiß diskutiert und entwickelt. Warum eigentlich? Weil die Teile so super klein und praktisch sind, dass man vieles realisieren kann, was vorher gar nicht ging. So spart man sich zum Beispiel die teuren (selbstgelöteten) Koppelrelais für Sonoff Basics - das ist praktisch schon mit drin. Und dabei kostet der ganze Shelly weniger, als ein einzelnes Koppelrelais. Und dann hat man noch keinen Sonoff-Basic gekauft, muss noch löten und braucht das vierfache an Platz für das Ergebnis. Mit Shelly erobert man sogar die flachen Unterputzdosen und kann seine alten Schalter behalten. Und vieles mehr. Wirklich ein gelungenes Produkt.

weiterlesen...

Projekt: HomeMatic Klingelsensor

Es wird Zeit mal wieder etwas mit HomeMatic zu machen. Das heutige Projekt hätte ich schon längst umgesetzt, wenn da da nicht dieses YouTube wäre. Also musste ich alles filmen und genau dokumentieren. Das dauert natürlich sehr viel länger, als wenn man einfach macht. Als Ergebnis gibt es jetzt nicht nur ein schönes Gehäuse zum selber drucken, welches perfekt an der Wand angebracht werden kann, sondern auch noch ein paar Beispiele für ein mögliches Szenario.

weiterlesen...

ioBroker Tutorial-Reihe - Part 14: NodeRed Kommunikation

Wenn man nach Smart Home oder IoT-Systemen in nodejs sucht, stolpert man ganz schnell über ein Stichwort: NodeRed. Generell habe ich zu dem Thema als eigenständige Lösung schon einige Videos veröffentlicht und auch die Integration in FHEM über MQTT etc. gezeigt. In ioBroker geht das alles sogar noch viel einfacher! Die Installation ist mit nur einem Klick als Adapter erledigt. Danach verwaltet ioBroker die Instanz. Viel einfacher geht es wohl kaum! Das liegt nicht zuletzt daran, dass beide System in nodejs programmiert sind.

weiterlesen...

FHEM Tutorial-Reihe - Part 61: Heizpläne und Heizleistung errechnen

Die kalte Jahreszeit kommt langsam wieder. Umso besser sollte man vorbereitet sein. In diesem Video konfigurieren wir ein paar Heizpläne für die HomeMatic-Thermostate, welche bereits in einem anderen Projektvideo in FHEM über eine VCCU integriert wurden.

weiterlesen...

Sonoff-Vorstellung - Teil 21 - Radar-Sensor einbauen

Weiter geht es mit dem Sonoff POW. Diese kann (wie wir in vorigen Teilen ja schon gesehen haben), den Energieverbrauch messen und übermitteln. Nun sind die Werte aber nicht einhundertprozentig genau und weichen leicht ab. Meistens sprechen wir hier von ungefähr 5 Watt Abweichung. Auf das Jahr gerechnet kommt da schon einiges an Differenz zusammen. Daher kalibrieren wir den POW, damit dieser korrekte Verbrauchswerte übermittelt. Wie genau das geht, zeige ich in diesem Teil der Sonoff-Reihe.

weiterlesen...

Projekt: Grafana als Dashboard-Lösung

Grafana dient zur grafischen Aufbereitung deiner geloggten Daten. Im Beispiel Smart-Home kann das alles mögliche sein: Wetterdaten, Anwesenheiten, Bodenfeuchtigkeit, Helligkeit, usw. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Dabei kann man im Standard ganz viele verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten wählen. Meine normalen SVG-Plots in FHEM haben jedenfalls erstemal ausgedient! Grafana ist genau dafür gebaut. Und im Ernst: Wie oft schaut man schon in seine FHEM-Oberfläche? Viel eher nutzt man dann natürlich TabletUI oder ähnliche Lösungen.

weiterlesen...

FHEM Tutorial-Reihe - Part 60: Status-Display

In einem früheren Video habe ich ja bereits gezeigt, wie ich mein Status-Display mit einem Holz-Inlay versehen habe. Die Idee kam ja auf jeden Fall ganz gut an. Jetzt muss natürlich noch etwas Logik her um das Teil mit Leben zu füllen. Und genau diese werden wir heute gemeinsam umsetzen. Zugegebenermaßen dachte ich vor der Aufnahme, dass das mehr Abwechslung sein wird. Aber was solls. Manchmal wiederholt man sich eben doch.

weiterlesen...

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.