Sonoff-Vorstellung - Teil 9 - Neues Modul für FHEM

Mit ** gekennzeichnete Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

In einem Telefonat mit einem FHEM-Fan vor ein paar Tagen ist uns die Idee gekommen, ein neues Device für FHEM zu entwickeln, welches automatisch Tasmota über MQTT integriert, sodass man sich die ganzen expandJSON-Geräte sparen kann. Außerdem bekommt man so bereits alle Readings welche man sich wünschen kann. Viel wichtiger ist aber eigentlich, dass man so ganz entspannt die Befehle aus dem Wiki von Tasmota absetzen kann, ohne großartig MQTT dafür bemühen zu müssen. Das macht es besonders einfach viele Geräte auf einmal zu aktualisieren. So kann man z.B. auch sehr einfach eine ReadingsGroup erstellen, welche dann alle Geräte + IP und deren Version auflistet.

Video

Arduino-Kurs

Befehle

Hier geht es zum GitHub-Repo. Dort bitte auch Fehler melden falls Du welche findest. Über einen “Stern” würde ich mich ebenfalls sehr freuen (falls Du einen Account dort hast). Verbesserungsvorschläge und Pull-Requests sind wie immer willkommen.

Für das Ganze braucht man natürlich einen laufenden MQTT-Broker usw. Also eigentlich ist es ein ganz normales MQTT_DEVICE welches aber um automatische Subscriptions ergänzt wurde und den JSON-Teil für Dich erledigt. Am Ende spart man sich nur ein paar Geräte und Schreibarbeit. Das Rad wird nicht neu erfunden, das ist klar.

update add https://raw.githubusercontent.com/klein0r/fhem-tasmota/master/controls_tasmota.txt
update check tasmota
update all tasmota

shutdown restart

Produkte



Newsletter

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und genieße dadurch viele exklusive Vorteile:

  • 5€-Gutschein für den Online-Shop
  • Zugang zu exklusiven Inhalten
  • Angebote für Produkte
  • Immer auf dem Laufenden

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen und Produktempfehlungen aus dem Fachgebiet Smart Home zugesendet werden. Mit dem Eintrag akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.