KNX - Teil 5 - Erste Gruppenadresse

Mit ** gekennzeichnete Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

KNX - Teil 5 - Erste Gruppenadresse
KNX - Teil 5 - Erste Gruppenadresse
  • Matthias Kleine
  • 15.03.2019
  • Hardware
  • Grundlagen

Nun haben wir alles vorbereitet um endlich die ersten Schaltvorgänge auszuführen. Das Ziel ist, dass der Präsenzmelder automatisch das Licht einschaltet, wenn es zu dunkel im Raum wird. Natürlich nur, wenn sich jemand gerade in diesem Raum aufhält. Wie schon zuvor angesprochen, müssen wir dazu eine Gruppenadresse anlegen. Die Gruppenadressen werden dann auf den Bus gesendet und die Teilnehmer reagieren auf diese. Klingt erstmal einfach (und ist es auch). Der große Knackpunkt dabei ist meistens: Wie bekommt man seine Gruppenadressen so aufgebaut, dass man später noch den Überblick behält. Dafür gibt es viele Herangehensweisen und Konzepte. Aber darauf kommen wir später noch zu sprechen. Jetzt erstmal die Basics.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Beitragsreihe. Bitte schaue zuerst die anderen Teile an, falls Du diesem Video nicht folgen kannst.

Video

Hausbau-Kurs

Produkte

Ich will mehr

Smart-Home-Training von A-Z

Steig noch tiefer in die Themen ein und meistere Deine Projekte!

ioBroker-Master-Kurs

ioBroker-Master-Kurs

Mehr Infos
NodeRed-Kurs

NodeRed-Kurs

Mehr Infos
Lox-Kurs

Lox-Kurs

Mehr Infos
FHEM-Kurs

FHEM-Kurs

Mehr Infos