ioBroker DEV-Reihe - Modulentwicklung am Beispiel Luftdatensensor

Jetzt habe ich schon einiges zum ioBroker gezeigt. Heute wollte ich mal die Probe machen, wie lange ein Neuling in der Modulentwicklung wirklich braucht, um etwas neues auf die Beine zu stellen. Fehlende Adapter gibt es im ioBroker ja schließlich jede Menge - da ist fhem nach wie vor weiter vorne. Also möchte ich helfen diese Lücke zu schließen und habe direkt die Entwicklung eines Luftdaten-Moduls angestoßen. Weiterhin werden noch Module zu OctoPrint oder auch zur LaMetric folgen. Beides befindet sich schon in der Entwicklung. Ich war und bin wirklich begeistert, wie schnell und einfach man neue Module auf die Beine stellen kann. Eigentlich dachte ich, dass es wegen der erhöhten Komplexität wesentlich schwerer ist, aber weit gefehlt.

Was wird benötigt?

  • Eine laufende ioBroker-Installation

Video

Node-Red-Kurs

Befehle

  • Das Template gibt es hier
  • und die Adapter-Entwickler-Doku hier
sudo apt-get install git
sudo npm install -g gulp-cli

cd /opt/iobroker/node_modules/
git clone git@github.com:ioBroker/ioBroker.template.git iobroker.luftdaten
cd iobroker.luftdaten/
npm install

gulp rename --name luftdaten --email info@haus-automatisierung.com --author "Matthias Kleine"

Jetzt ein neues Repo anlegen auf GitHub anlegen.

git remote set-url origin git@github.com:klein0r/ioBroker.luftdaten.git

git add .

git config --global user.email "info@haus-automatisierung.com"
git config --global user.name "Matthias Kleine"

git commit -m "Rename to Luftdaten" -a
git push

Newsletter

Trage Dich jetzt in meinen Newsletter ein und genieße dadurch viele Vorteile. Als Dankeschön erhältst Du Zugang zu exklusiven Inhalten!

Über diesen Weg verpasst Du keine Inhalte, bekommst jede Menge wertvolle Tipps und Informationen um Dein Zuhause smarter zu gestalten.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen und Produktempfehlungen aus dem Fachgebiet Smart Home zugesendet werden. Mit dem Eintrag akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Matthias Kleine

Matthias Kleine

Großer Fan und Anhänger von OpenSource-Projekten und erweiterbaren Haus-Automatisierungskomponenten. Je offener und flexibler das System, desto besser. Ich lege mich ungern auf einzelne Protokolle oder Standards fest, sondern probiere aus allen Welten das Beste zu verheiraten. Unterwegs als Softwareentwickler, Trainer und Blogger im Bereich Smart Home.

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.