Eltako Baureihe 62-IP - Erster Eindruck

Mit ** gekennzeichnete Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Eltako Baureihe 62-IP - Erster Eindruck
Eltako Baureihe 62-IP - Erster Eindruck
  • 08.02.2023
  • Level 1
  • Hardware
  • Produkt-Review

Nachdem Shelly seit vielen Jahren sehr erfolgreich ihre Produkte für die Unterputz-Installation auf dem Markt hat, kommen immer mehr Hersteller auf den Plan und möchten ebenfalls ähnliche Lösungen anbieten. Aktuell findet man für so ziemlich jeden Funkstandard eine solche Lösung. Egal ob ZigBee, Z-Wave, EnOcean, … und viele mehr. Shelly setzt konsequent auf WiFi/WLAN und brauche damit keine zusätzliche Bridge oder Hub. Man kann also direkt mit nur einem Gerät starten. Und genau das möchte Eltako nun auch anbieten: Ein Unterputz-Relais, welches sich in das lokale Netzwerk integrieren lässt und über verschiedene Protokolle angesprochen werden kann. Ich hab mir so ein Produkt bestellt und möchte einfach mal den Vergleich zur Shelly Plus Serie ziehen.

Momentan gibt es leider nicht sehr viele Produkte von Eltako:

  • ESB62NP-IP/110-240V für Rollläden / Beschattung (UVP 68,60€)
  • EUD62NPN-IP/110-240V als Dimmer (UVP 79,70€)
  • ESR62NP-IP/110-240V mit einem nicht potenzialfreien Ausgang (UVP 56,60€)
  • ESR62PF-IP/110-240V mit einem potenzialfreien Ausgang (UVP 53,90€)

An die Produktbezeichnungen muss man sich erstmal gewöhnen.

Da die Produkte nicht gerade günstig sind, habe ich mir für einen ersten Test nur das letzte Modell der Liste gekauft. Hier bietet sich ein Vergleich mit dem Shelly Plus 1 an, welcher nur ein Bruchteil kostet. Daher die Frage: Sind die Eltako-Produkte eine Alternative zu Shelly? Und wer ist eigentlich die Zielgruppe? Mehr dazu im Video.

Video

Hausbau-Kurs

Hardware

Zum Zeitpunkt der Video-Aufnahme habe ich die Eltako-Geräte noch nicht geöffnet - aber mittlerweile schon. Und was soll ich sagen? Im ESR62PF-IP/110-240V ist exakt das gleiche Relais verbaut, wie in einem Shelly 1 oder Shelly 1 Plus: Ein Hongfa HF7520 012-HSTP. Außerdem kommt ein ESP32-WROVER-E zum Einsatz.

Ein interessantes Experiment wäre, ob man die Firmware vom Eltako auch auf den Shelly flashen könnte. Technisch sollte das gehen - allerdings könnten sich die verwendeten GPIO (z.B. für das Relais) unterscheiden. Wäre schon ein großer Zufall, wenn das identisch wäre.

Der größere Platzbedarf kommt dadurch zu Stande, dass der ESP auf einer separaten Platine platziert wurde. Das kostet zwar Platz, aber bringt sicherlich andere Vorteile mit sich. Hier noch ein paar Fotos vom Innenleben:

ESR62PF-IP/110-240V Unterteil

»ESR62PF-IP/110-240V Unterteil«

ESR62PF-IP/110-240V Relais

»ESR62PF-IP/110-240V Relais«

ESR62PF-IP/110-240V ESP32

»ESR62PF-IP/110-240V ESP32«

Fazit

Die Geräte sind (wie von Eltako gewohnt) sehr gut verarbeitet und eine solide Lösung. Aber eben deutlich teurer und größer als die Alternativen auf dem Markt. Die Frage ist also: Was genau möchte man haben? Legt man viel Wert auf Apple Home bzw. bald Matter, dann ist man mit der Baureihe 62-IP sicherlich richtig beraten (mangels Alternativen). Aber wenn man offene Schnittstellen möchte, um die Geräte beispielsweise in sein KNX-System zu integrieren, dann findet man woanders auch schöne Produkte, welche deutlich günstiger sind und sogar auf der Hard- und Softwareseite noch mehr bieten. Der Fokus liegt bei der Baureihe 62-IP also klar auf Matter. Und das ist mir persönlich momentan total unwichtig.

Bleibt die Frage nach der Zielgruppe. Lässt man diese Geräte vom Elektriker über den Großhandel einkaufen und einbauen, liegt man alleine beim Gerätepreis irgendwo bei UVP + 30-40% Aufschlag. Dann kommt noch der Einbau hinzu. Also würde ich grob 100 Euro pro Gerät ansetzen. Und das ist schon sportlich. Die Produkt-Kategorie ist laut Eltako-Webseite und Katalog “professional Smart Home”.

Die Shelly-Produkte wurden von vielen Elektrikern immer als Spielzeug und Bastelkram abgestempelt, welche sie bei keinem Kunden einbauen möchten. Und jetzt kommt ein renommierter Hersteller mit einem identischen Produkt auf den Markt. Wie wird dieser wohl angenommen? Ich bin gespannt!

Alternative Produkte

  • Rollläden / Beschattung (ESB62NP-IP/110-240V)
    • Shelly Plus 2 PM
    • Shelly 2.5
    • Sonoff Dual R3
  • Dimmer (EUD62NPN-IP/110-240V)
    • Shelly Dimmer 2
  • Relais nicht potenzialfrei (ESR62NP-IP/110-240V)
  • Relais potenzialfrei (ESR62PF-IP/110-240V)
    • Shelly Plus 1

Shelly Plus 1 | Wlan & Bluetooth Smart Relais Schalter | Hausautomation | Kompatibel mit Alexa & Google Home | iOS Android App | Kein Hub erforderlich Kabelloser Schalter DIY Fernsteuerung Garagentor **

Shelly Plus 1PM | WLAN & Bluetooth Relais Schalter mit Strommessung| Smart Home Hausautomation| Funktioniert mit Alexa & Google Home| iOS- & Android-App| Kein Hub erforderlich | DIY Lampen steuern **


Transparenz-Hinweis (Level 1)

An diesem Beitrag ist kein Hersteller beteiligt. Sämtliche Produkte habe ich selbst gekauft und trage die kompletten Kosten für diesen Beitrag alleine! Die Inhalte wurden somit von niemandem gesehen oder abgestimmt. Es handelt sich zu 100% um meine persönliche Meinung und Erfahrung!

Du willst mehr?

Smart-Home-Trainings von A-Z

Steig noch tiefer in die Themen ein und meistere Deine Projekte! Über 13.000 Teilnehmer konnten sich schon von der Qualität der Online-Kurse überzeugen.

ioBroker-Master-Kurs

ioBroker-Master-Kurs

Mehr Infos
Hausbau-Kurs

Hausbau mit KNX

Mehr Infos
Lox-Kurs

Lox-Kurs

Mehr Infos
Node-RED-Master-Kurs

Node-RED-Master-Kurs

Mehr Infos