Projekt: HomeMatic Klingelsensor

Mit ** gekennzeichne Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Es wird Zeit mal wieder etwas mit HomeMatic zu machen. Das heutige Projekt hätte ich schon längst umgesetzt, wenn da da nicht dieses YouTube wäre. Also musste ich alles filmen und genau dokumentieren. Das dauert natürlich sehr viel länger, als wenn man einfach macht. Als Ergebnis gibt es jetzt nicht nur ein schönes Gehäuse zum selber drucken, welches perfekt an der Wand angebracht werden kann, sondern auch noch ein paar Beispiele für ein mögliches Szenario.

Was Du benötigst?

  • Eine FHEM-Installation mit HomeMatic-Integration

Video

Arduino-Kurs

Gehäuse

Das Gehäuse, welches im Video gezeigt wurde, gibt es auf Thingiverse zum Download. Runterladen und selbst drucken. Wie man den Sensor normalerweise an die Wand montieren soll? Keine Ahnung. Wirklich nicht. Immerhin sieht das im Standard relativ hässlich aus, da die Klemmen ja nichtmal mit in dem schwarzen Gehäuse liegen. Also hat man auf der Wand Kabel verlaufen, welche dann in so einen schwarzen Kasten laufen. Das passiert mit dem Gehäuse nun nicht mehr! Das Gehäuse einfach in der Wunschfarbe drucken - so passt es praktisch zu jeder Wand.

Befehle

Wie versprochen hier noch ein Beispiel. Mit einem DOIF reagiere ich einfach auf eine Änderung von triggercnt. Dieser zählt immer einen Wert hoch, sobald geklingelt wurde.

define doif_KlingelSignal DOIF ([WHG_Klingel:trigger_cnt]) (set WEB_Pushover msg 'Klingel' 'Es hat an der Haustür geklingelt', set lametric msg 'i7397' 'Es klingelt' 'notifications:notification2' '2')
attr doif_KlingelSignal alias Klingel: Signal wenn es klingelt
attr doif_KlingelSignal do always

Möchte man die Klingelsignale jetzt noch zeitlich einschränken, könnte man dies einfach mit einer Zeitspanne im DOIF tun. So würde beispielsweise nur zwischen 7 Uhr morgens und 22 Uhr Abends ein Signal ausgelöst.

define doif_KlingelSignal DOIF ([WHG_Klingel:trigger_cnt] and [07:00-22:00]) (set WEB_Pushover msg 'Klingel' 'Es hat an der Haustür geklingelt', set lametric msg 'i7397' 'Es klingelt' 'notifications:notification2' '2')
attr doif_KlingelSignal alias Klingel: Signal wenn es klingelt
attr doif_KlingelSignal do always

Jetzt könnte man natürlich noch mit einem DOELSEIF-Zweig arbeiten, und in den Ruhezeiten nur eine Notification auslösen, anstatt eines akustischen Signals.

Dann wäre es auch denkbar, am Wochenende mit anderen Zeiten zu arbeiten, als unter der Woche. Man möchte ja auch mal ausschlafen, oder? Dann könnte man diese Logik ebenfalls einfließen lassen.

Oder man schickt sich nur eine Notification, wenn man nicht Zuhause ist und man sich nicht in den Ruhezeiten befindet. Ansonsten wäre die Notification ja eventuell überflüssig.

Wie man sieht, sind die Möglichkeiten wirklich grenzenlos. All dies Logik wird dadurch möglich gemacht, dass das normale akustische Klingelsignal durch ein Event in FHEM ausgewechselt wird. Denn dann haben wir mit ein wenig Logik das Thema komplett selbst in der Hand.


Newsletter

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und genieße dadurch viele Vorteile:

  • 5€-Gutschein als Dankeschön
  • Zugang zu exklusiven Inhalten
  • Rabattaktionen für Kurse
  • Angebote für Produkte

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen und Produktempfehlungen aus dem Fachgebiet Smart Home zugesendet werden. Mit dem Eintrag akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Matthias Kleine

Matthias Kleine

Großer Fan und Anhänger von OpenSource-Projekten und erweiterbaren Haus-Automatisierungskomponenten. Je offener und flexibler das System, desto besser. Ich lege mich ungern auf einzelne Protokolle oder Standards fest, sondern probiere aus allen Welten das Beste zu verheiraten. Unterwegs als Softwareentwickler, Trainer und Blogger im Bereich Smart Home.

Auf YouTube und hier im Blog gibt es bereits unzählige kostenlose Videos, Informationen und Tutorials. Wenn Dir das noch nicht reicht, ist ein Training genau das richtige für Dich! Die folgenden Trainings haben den Vorteil, dass immer von Anfang an gestartet wird und Du ohne Vorwissen teilnehmen kannst.